Adamopoulos, Konstantin

Seit 25 Jahren als Kurator von Veränderungs- und Persönlichkeitsworkshops mit Künstler*innen in Unternehmen und mit Studierenden tätig. Coach und Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung und Pädagogik. Ehrenamtlicher Betreuer im Strafvollzug.

Konstantin Adamopoulos wirkt seit 30 Jahren als selbstständiger Kurator und Künstler. Auch als Coach, Autor und Journalist beschäftigt er sich mit diversen Themen des aktuellen Zeitgeschehens. Seinen Schwerpunkt legt er auf die Themengebiete der Begleitung von Entwicklungs- und Bildungsprozessen, Kultur in Unternehmen sowie Workshops zu Diversität und Ambiguität. In seiner Arbeit geht es um wechselseitige Bezugnahme der Workshopteilnehmer*innen mit den Künstler*innen, wobei jeweilige Überzeugungen überprüft und erneuert werden. Methodisch folgt er den professionellen Künstler*innen und arbeiten praktisch. Das kann durch Malerei sein, Tanz, Gesang, Schreiben, Schauspiel je nach vorheriger Klärung. Erfahrende Prozessbegleiter helfen dabei die individuell relevanten Alltagsthemen in den gemachten Prozessen neu zu bewerten und ggf. neu anzupassen, um die Erfahrungen nachhaltig zu sichern.Konstantin Adamopoulos studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte, zudem ist er zertifizierter systemischer Coach und Organisationsentwickler. Mehr als 20 Jahre als Lehrbeauftragter für Kunst und Persönlichkeitsentwicklung führten ihn unter anderem an die Universitäten Mannheim, Karlsruhe, Stockholm, Kopenhagen, Witten/Herdecke bzw. Kunsthochschulen wie Wuppertal, Braunschweig, Zürich, Mailand, Wuppertal, Frankfurt/Main und Alfter. Seit 15 Jahren wirkt Konstantin Adamopoulos als Leiter des Bronnbacher Stipendiums des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI an der Universität Mannheim und dem KIT Karlsruhe. Hierbei führt er bislang mehr als 300 Alumni. Konstantin Adamopoulos ist Mitinitiator und Begleiter der Düsseldorfer Ringgespräche mit Johannes Stüttgen und setzt sich derzeit für den Aufbau einer Akademie für Gesellschaftsgestalter*innen ein. Aktuelle Autorenbeiträge finden sich in „Sprechen über Demenz“ sowie „Schule der Endlichkeit“.

Tätigkeitsbezeichnung: Kurator*in, Lehrbeauftragte*r / Dozent*in, Trainer*in, Organisations- & Prozessbegleiter*in

Sparte: Wissenschaft, Bildung



Ort: Köln

Webseite: bronnbacher-workshops.de

Kontakt: mail@konstantinadamopoulos.de