Perumal, Murali

Diversity/Teilhabe/Ausgrenzung/stereotype Zeichnung von POCs und Menschen mit sichtbarem Migrationshintergrund in Film, Fernsehen, Theater und Literatur. Vorurteile und Ängste-Abbau in den Medien, Vorbilder schaffen für POCs und Deutsche aller Herkünfte. Ziel: Zusammenhalt stärken durch gemeinsames Erleben im Kultur- und Medien Bereich.

1978 Geboren in Bonn. Studium der Darstellenden Kunst am Max Reinhardt Seminar der Musik-Universität Wien. Seitdem habe ich 71 Filme in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und den USA gedreht und an großen Theatern wie den Münchner Kammerspielen, Schaubühne Berlin, Schauspielhaus Bochum und Schauspiel Köln gespielt. Diversity Berater für Medien, Film, Theater, Literatur in ca. 20 Zeitungsartikeln, Radio- und Fernsehbeiträgen wie z.b. WDR 5, BR, TAZ, Filmfest München oder die Süddeutsche Zeitung. Berater vom Panel der deutschsprachigen Kriminalautoren "Krimis Machen 2", wie schreiben wir eine ganz selbstverständlich diverse Gesellschaft in fiktionalen deutschen Geschichten ohne vorurteilschürende stereotype Klischéefiguren.

Tätigkeitsbezeichnung: Schauspieler*in, Referent*in, Moderator*in, Berater*in, Aktivist*in

Sparte: Theater & Darstellende Künste, Performance, Literatur, Film & Video



Ort: München

Webseite: www.muraliperumal.de

Kontakt: info@muraliperumal.de