Dinges, Katrin

Lyrik, Märchen, Erinnerungskultur/Shoah, inklusive Kunst- und Kulturvermittlung, Brailleschrift (blindheitsspezifische Barrierefreiheit) und Lormen (Lormen = taktiles Handalphabet für taubblinde Menschen)

ab 2015: Solo-Schülerin von Franziska Bender im Fach Tanztheater im Tanzhaus Mitte an der Tanzschule Fanny Hensel Berlin

Studium Deutsche Literatur und Europäische Ethnologie (Kulturanthropologie) an der Humboldt-Universität Berlin, Studienabschluss 2018, Studienschwerpunkte Erinnerungskultur, Holocaustliteratur, Medien, Forschung, Märchen

ab 2017: Mitarbeit bei Platz Da (inklusive Kunst- und Kulturvermittlung und Sensibilisierung zum Thema Barrierefreiheit) - Barrierenchecks in Museen, Workshops zum Thema Kunst als Überlebensstrategien in der Shoah und kreatives Schreiben, Workshops zu aktiver Kunst- und Kulturvermittlung

2019: Leitung des inklusiven Projekts "Kunstträume" gefördert vom Programm "Durchstarten"

Tätigkeitsbezeichnung: Berater*in, Kulturvermittler*in, Kulturwissenschaftler*in, Künstler*in, Referent*in, Tänzer*in

Sparte: Kommunikation & Medien, Literatur, Museum, Performance, Tanz, Wissenschaft, Bildung, Soziokultur



Ort: Berlin

Kontakt: dingeska@gmail.com