Chahin, Rami

Avantgardistischer Komponist, Musikwissenschaftler, Ethnomusicologist.

Dr. Rami Chahin ist ein deutscher Komponist. Seine Ausbildung erhielt er in seinem Heimatland und darüber hinaus in Kuba und Japan, wo er sein Masterstudium im Bereich Komposition (M.A.) in der „Hochschule der Künste Tokio“ bei Prof. Minami Hiroaki und Matsushita Isao abgeschlossen hat. Anschließend promovierte er an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Musikwissenschaft/Komposition und Theorie bei Prof. Violeta Dinescu zu den Schwerpunkten Komposition und ihre Theorien in mikrotonaler und spektraler Musik und erlangte den Titel PhD in Musikwissenschaft. Chahin verbindet in seiner Persönlichkeit einen hohen künstlerischen Anspruch mit sozialem Engagement und dem forschenden Interesse an den vielfältigen kulturellen und musikalischen Ausdrucksformen unserer Welt. Ehrenamtlich setzt sich Chahin dafür ein, Menschen mit Behinderung an Musik heranzuführen. Sein musikalischer Stil enthält weltweite traditionelle wie zeitgenössische Elemente. Er erhielt mehrere internationale Preise, Stipendien und Auszeichnungen für seine Kompositionen und wissenschaftliche Arbeit, darunter den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), das Monbukagakusho Scholarship (Japan) sowie Stipendien der Friedrich-Ebert-Stiftung und der syrischen Regierung.

Tätigkeitsbezeichnung: Musiker*in

Sparte: Musik, Wissenschaft



Ort: Oldenburg

Webseite: ramichahin.com