Bönkost, Jule

Inhouse-Seminare und Vorträge für verschiedene Zielgruppen im Themenfeld Diversität und Diskriminierung, diskriminierungskritische Bildung, Diskriminierungskritik, Rassismuskritik

Jule Bönkost, Dr. phil., Amerikanistin und Kulturwissenschaftlerin. Gemeinsam mit Josephine Apraku gründete sie das IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung in Berlin. Mitinitiatorin und seit 2016 Leitung des Bildungsprojektes Hier und jetzt! Kolonialismus und Kolonialrassismus im Schulunterricht beim Antirassistisch-Interkulturellen Informationszentrum ARiC Berlin e. V. Von 2013 bis 2017 Lehrbeauftragte zum Thema Bildung und Rassismus(kritik) am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Tätigkeitsbezeichnung: Autor*in, Berater*in, Kulturwissenschaftler*in, Lehrbeauftragte*r / Dozent*in, Moderator*in, Projektkoordinator*in, Referent*in

Sparte: Kommunikation & Medien, Literatur, Museum, Wissenschaft, Bildung



Ort: Berlin

Webseite: diskriminierungsfreie-bildung.de