ProVi

Die Expert*innen-Datenbank für mehr Vielfalt im Kulturbereich.

...mehr Informationen zur ProVi-Datenbank finden Sie hier.

Apraku, Josephine
Inhouse-Seminare und Vorträge für verschiedene Zielgruppen im Themenfeld Diversität und Diskriminierung, diskriminierungskritische Bildung, Diskriminierungskritik, Rassismuskritik
Berlin
Anat, Ata
Konzeption von interkulturellen Veranstaltungen, zum Teil in Kombination mit Workshops. Beispiele sind hierfür das Rap for Refugees mit den wöchentlichen Hip Hop Workshops für junge Menschen aus schweren Lebenssituationen, den interkulturellen Festivals, um den Workshopteilnehmer*innen neben etablierten Künstler*innen eine Bühne zu geben, sowie Veranstaltungen, wie das Istanbul Music Festival in Hamburg als interkultureller Treffpunkt
Hamburg
Alexiou, Konstantin
Postmigration, gesellschaftliche Teilhabe, Diversität im Kultur- und Medienbetrieb, Diskriminierungskritik, Kunst- und Kunstmarkt-Journalismus.
Köln, Bonn
Al-Yousef, Jamila
Rassismus-kritische Kulturarbeit, Repräsentation und Partizipation in transkulturellen Öffnungsprozessen, Kulturelle Praktiken im Kontext des Nahostkonflikts, Kuration von Festivals mit MENA-Schwerpunkt (Nahost- und Nordafrika)
Berlin
Adamopoulos, Konstantin
Seit 25 Jahren als Kurator von Veränderungs- und Persönlichkeitsworkshops mit Künstler*innen in Unternehmen und mit Studierenden tätig. Coach und Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung und Pädagogik. Ehrenamtlicher Betreuer im Strafvollzug.
Köln