Büro für vielfältiges Erzählen

Büro für vielfältiges Erzählen
Johanna Faltinat

Geschichten formen Gesellschaft. Gesellschaft formt Geschichten. Stereotype engen unseren Blick auf die Gesellschaft ein. Denn das Problem mit Stereotypen ist nicht, dass sie unwahr, sondern dass sie unvollständig sind. Aber wie können wir jenseits von Klischees erzählen? Gemeinsam haben wir ein dramaturgisches Modell erarbeitet, das Kreative* und Medienschaffende* dabei unterstützen soll, in ihren Werken die Vielfalt unserer Gesellschaft abzubilden und damit ihre Geschichten reicher zu machen. In unserer dramaturgischen Beratung, unseren Vorträgen, Workshops und Trainings wollen wir für dieses Thema nicht nur sensibilisieren, sondern auch alle in die Lage versetzen, den Blick zu erweitern und jenseits von abgenutzten Stereotypen erzählen zu können.

Fuldastr. 40, 12045 Berlin

vielfaeltiges-erzaehlen.de

+4917696882418

Kultur öffnet Welten, weil:

Kultur öffnet Welten, weil wir erst dadurch erkennen , wie sehr unsere Perspektive nur eine von vielen ist. Und wenn sie eine von vielen ist, dann gibt's nicht die eine Kultur im Zentrum. Es ist nicht die eine Rose, es ist ein Blumenstrauß. Nein, es ist eine riesige große Wiese!