Blaumeier-Atelier

Maskenspektakel in Parks, Theater in Stadttheatern, Ausstellungen, Konzerte und Lesungen der Literaturwerkstatt. Das Blaumeier-Atelier Bremen ist seit 1986 Heimat für unkonventionelle Kunst und gelebte Inklusion. In den Bereichen Theater, Malerei, Musik, Literatur, Fotografie und Maskentheater treffen sich Menschen mit körperlichen, geistigen oder psychischen Besonderheiten in ihrer Freizeit, um gleichberechtigt künstlerisch zu arbeiten. Hier wird auf die Stärken der/des Einzelne/n gesetzt. Die Arbeit ist geprägt von Akzeptanz und Wertzschätzung.Mit seinem Ansatz begeistert Blaumeier die breite Öffentlichkeit immer wieder und hat sich durch seiner Originalität und künstlerische Qualität weit über Bremen hinaus einen Namen gemacht.

Travemünder Strasse 7a, 28219 Bremen

www.blaumeier.de

0421-395340

Kultur öffnet Welten, weil:

Kultur öffnet Welten, weil sie Menschen verbindet, Erkenntnisse und Verständigung ermöglicht.Sie schafft Raum für Erfahrungen jenseits des Bekannten und regt Perspektivwechsel an. Tradiertes kann sich verändern, Grenzen können sich verschieben oder öffnen.