Stiftung Klavier-Festival Ruhr

Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Ursula Kaufmann

Mit seinem Education-Programm regt das Klavier-Festival Ruhr jährlich zahlreiche Kinder und Jugendliche zu einer aktiven und schöpferischen Beschäftigung mit Musik an und eröffnet ihnen neue Erfahrungswelten. Ein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der langfristigen Zusammenarbeit mit Schulen, z.B. in Duisburg-Marxloh. Dort ist seit 2008 ein Modellprojekt zur kulturellen Bildung entstanden, in dem mittlerweile über 750 Schüler*innen verschiedener Herkunft ganzjährig und schulübergreifend gefördert werden. In unterschiedlichen Formaten singen, tanzen und improvisieren sie und entwickeln eigene Musikstücke und Choreographien. Ziel ist es, das bildungswirksame Potential der Künste zu nutzen, um Schüler*innen bei der Entwicklung künstlerischer, persönlicher und sozialer Fähigkeiten zu unterstützen.

Brunnenstraße 8, 45128 Essen

www.klavierfestival.de

0201 8966 844