Das Summen der Gesetze

INSTALLATION

Termin

Do, 23.05.19, 10h - 18h

Veranstaltungsort

MedienHaus, Synagogenplatz 3

45468 Mülheim an der Ruhr

Format

Ausstellung, Sonstiges

Veranstaltungsbild
Franziska Götzen

Die Installation widmet sich den Grundrechten, die das Fundament unseres Zusammenlebens absichern. Das Grundgesetz wirft Fragen nach Würde, Freiheit und Persönlichkeitsentfaltung auf. Es legt stilsicher fest, was heutzutage selbstverständlich zu sein scheint: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Die Stimmen von neu in Deutschland angekommenen Menschen und Alteingesessenen, von Rechtsexpert*innen und Übersetzer*innen kommen zu Wort. Sie sprechen über die Schönheit des Grundgesetzes und dessen blinde Flecken, über Rechts- und Unrechtserfahrungen. Tonaufnahmen, Audio- und Bilddokumente ebenso wie Atmosphären des alltäglichen Miteinanders, Geräuschen der Angst und des Träumens verdichten sich und schwellen an zu einem Summen der Gesetze.

In Kooperation mit: INSTALLATION Maximilian Brands & Wanja van Suntum TONDESIGN Jan Godde PRODUKTIONSLEITUNG Adem Köstereli FOTOGRAFIE Franziska Götzen PR Ann-Kathrin Allekotte

www.ruhrorter.com