Deutsche Antidiskriminierungstage

"Was divers macht"

Termin

Mo, 2.12.19, 10h - Di, 3.12.19, 15h

Veranstaltungsort

Haus der Kulturen der Welt

10557 Berlin

Format

Konferenz

Menschenrechts-, Antidiskriminierungs- und Gleichstellungspolitik stehen in Deutschland und international vor großen Herausforderungen. Die Deutschen Antidiskriminierungstage sollen ein Forum bieten, um gemeinsame Herausforderungen zu identifizieren und Kräfte zu bündeln. Zudem soll ein Fokus auf die Beteiligung von Arbeitgebern gelegt werden, um sich zu den Themen Diversity und Chancengleichheit im Arbeitsleben intensiver auszutauschen und Brücken zwischen Betroffenenverbänden und Arbeitgebenden zu bauen. Der Kongress wird in Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt stattfinden, das ein hochkarätiges kulturelles Programm beisteuert.

In Kooperation mit: Akteur_innen aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Medien, Bildung und Zivilgesellschaft.