Diversitätsorientierung und Diskriminierungskritik in Kultureinrichtungen

Workshop im Donauschwäbischen Zentralmuseum und dem Museum Brot und Kunst in Ulm

Termin

Mo, 2.03.20, 13h - Di, 3.03.20, 15h

Veranstaltungsort

Stiftung Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstraße 1

89077 Ulm

Format

Diskussion, Führung, Workshop

Veranstaltungsbild
Foto: Lukas Bergmann

Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung ist seit einigen Jahren auf der Agenda vieler Kultureinrichtungen. Doch wo stehen wir eigentlich mittlerweile? Das Seminar bietet ein Format für eine erste Bestandsaufnahme der Arbeit der eigenen Kultureinrichtung mit Bezug auf gesellschaftliche Vielfalt und regt zur kollegialen Reflexion an. Ausgehend von Beispielen aus dem Donauschwäbischen Zentralmuseum und dem Museum Brot und Kunst werden Fragen praxisnah erörtert und Ideen für die Umsetzung im eigenen Arbeitskontext entwickelt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung über folgenden Link.

In Kooperation mit: Bundesakademie in Zusammenarbeit mit dem Donauschwäbischen Zentralmuseum und dem Museum Brot und Kunst in Ulm

www.bundesakademie.de