Präsenzschulung im Umgang mit sich selbst und Anderen

Präsenz in der Arbeit mit Menschen. Regelmäßiger Unterricht – freitags, 9.30 -11.45 Uhr

Termin

Fr, 4.09.20, 9.30h - Fr, 18.12.20, 11.45h

Veranstaltungsort

TheaterLabor TraumGesicht e.V., Campus Golzheim, Georg-Glock-Str. 15

40474 Düsseldorf

Format

Theater, Workshop

Veranstaltungsbild
AdobeStock Foto

Präsenz meint Gegenwärtig Sein. Durch die Schulung dieser inneren Haltung kann das persönliche und berufliche Leben gelingen. Die durch die Slow Acting Methode vermittelten Präsenz-Übungen aktivieren u. a. die Fähigkeiten: Eigene, wesensgemäße Bedürfnisse und Ansprüche intensiv wahrzunehmen und unrealistische Vorstellungen loszulassen Beziehungen kreativ gestalten /Probleme gezielt lösen / Entscheidungen mutig umsetzen / aus vermeintlichen Fehlern lernen… Geschulte Präsenz steigert die Karriere. Sie verhindert Stress und den dadurch meistens entstehenden Persönlichkeitsverlust. 09:30 bis 11:45 Uhr - freitags /18:00 bis 20:15 Uhr - dienstags Veranstalter: Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

In Kooperation mit: Leitung : Wolfgang Keuter - Schauspiel, Zen, Psychodrama, Coaching

www.theaterlabor-traumgesicht-ev.de