Vor-Ort-Beratung: „Diversität“

Die Vor-Ort-Beratung „Diversität“ ist ein Angebot für BKM-geförderte Kultureinrichtungen. Das Beratungsteam unterstützt Kultureinrichtungen dabei, die eigenen Strukturen diversitätssensibel zu durchleuchten und einen ganzheitlichen Veränderungsprozess anzustoßen. Dabei werden alle Fachgebiete und Abteilungen einer Institution in den Blick genommen. Langfristiges Ziel ist es, die Vielfalt der Gesellschaft in der Zusammensetzung von Personal, Programm und Publikum der jeweiligen Institution abzubilden.

Die Berater*innen-Teams bestehen aus jeweils zwei Expert*innen, die nach den spezifischen Anforderungen der Institution und entsprechend ihrer Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen zusammengestellt werden. Der gesamte Beratungszeitraum ist auf neun Monate angesetzt, in denen mehrere Präsenzphasen des Beratungsteams in der Institution vorgesehen sind. Im Rahmen des Beratungsprogramms können sich allerdings je nach Bedarf der spezifischen Fragestellung Varianzen im zeitlichen sowie inhaltlich-methodischen Ablauf ergeben. Am Ende des Beratungsprozesses steht eine Handlungsempfehlung für das Haus, die zwischen dem Beratungsteam und den verantwortlichen Vertreter*innen der Institution abgestimmt wird.

Das Beratungsangebot ist kostenlos. Bewerben können sich alle BKM-geförderten Kultureinrichtungen. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel.

Weitere Infos: https://bundesakademie.de/projekte/vor-ort-beratung

Kontakt: gerda.maiwald@bundesakademie.de

Ein Angebot des KIWit-Partners Bundesakademie Wolfenbüttel