KIWit und Verbundpartner

Wie lässt sich Diversität in Kunst und Kultur fördern? Was braucht es zur Weiterentwicklung von institutionellen Strukturen und individuellen Handlungsweisen? Der Kompetenzverbund KIWit vereint die Expertise der Bundesakademie Wolfenbüttel, des Bundesverbands NeMO, des Hauses der Kulturen der Welt, des netzwerk junge ohren und der Stiftung Genshagen.

KIWit wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. „Kultur öffnet Welten“ ist Bestandteil des Kompetenzverbundes.