Denkwerkstatt Kultur+Wirtschaft

4 Personen sitzen um einen Tisch und sprechen
Foto: David Young

Ob für Unternehmen oder Stadttheater: Vielfalt und Diversifizierung spielen in vielen gesellschaftlichen Bereichen eine Rolle. Dabei wird in Kultur und Wirtschaft mit unterschiedlichen Ansprüchen und Methoden gearbeitet. Vor diesem Hintergrund fokussiert das KIWit-Teilprojekt „Denkwerkstatt Kultur+Wirtschaft“ von auf einen praxisorientierten Wissenstransfer zwischen beiden Welten. Die folgenden Beiträge dokumentieren Prozess und Ergebnisse des KIWit-Projekts.

KIWit-Partner: Stiftung Genshagen | Zeitraum: Juli 18 - März 19

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Kontakt:

Moritz von Rappard
rappard@stiftung-genshagen.de
Tel. 03378 805924